Topfen ist aus der österreichischen Küche nicht wegzudenken. Egal, ob süß oder pikant, er lässt sich wunderbar verarbeiten. Heute gibt es wieder ein neues Rezept mit dem geliebten Topfen. Es ist wie immer schnell und einfach zubereitet und besteht aus Zutaten, die man meist Zuhause hat. Die Rede ist von leckeren Topfenkipferl mit Marmeladefüllung.

Zutaten:

  • 28 dag glattes Mehl
  • 20 dag Butter
  • 28 dag Topfen
  • 2 Eier
  • 8 dag Marmelade (ich nehme gern Powidlmarmelade, da sie nicht so süß ist und mit dem Topfen perfekt harmoniert)

Zubereitung:

Für die Topfenkipferl wird Mehl mit Butter abgebröselt und mit Topfen, Salz und einem Ei verarbeitet. Teig eine 1/2 Stunde rasten lassen.

Teig 1/2 cm dick ausrollen und Dreiecke herausschneiden. Auf jedes Dreieck Marmelade streichen und von der Breitseite her zusammenrollen.

Kipferl formen, mit einem versprudelten Ei bestreichen und die Topfenkipferl bei 180 Grad hellbraun backen.


Weitere aktuelle Beiträge

DAS KATSCHBERG – Erholung und Skifahren im Winterwonderland

DAS KATSCHBERG – Erholung und Skifahren im Winterwonderland

Müde von der Bergluft kommt man in die Suite, hört das Knistern des Kamins, lässt ein Bad in der freistehenden Badewanne im Wohnzimmer ein, gönnt sich danach einen Tee im Schaukelstuhl und genießt den atemberaubenden Blick durch das Panoramafenster auf die verschneiten Berge.

Noch keine Produkte im Warenkorb.