Recipes

Frühstücks-Banana-Split

Guten Morgen, ihr Lieben! Es ist wieder Freitag! Das feiern wir mit einem echten Seelenschmeichler, für den es sich lohnt, sich aus dem Bett zu quälen.

Es ist ein dessertinspiriertes Frühstück mit vielen Ballaststoffen, Bananen und Beeren. Noch dazu ist es vegan und Kinder lieben es ebenso wie Erwachsene! Da zu gutem Frühstück guter Kaffee nicht fehlen sollte, gibt es heute einen Cappuccino zum Banana-Split. Also einen Espresso mit heißer Milch und Milchschaum. Für den perfekten Cappuccino braucht man die optimale Menge an Dampf und Schaum. Ein Cappuccino hat etwa 150 ml und setzt sich aus einem Espresso (30 ml) sowie Milch und Milchschaum zu gleichen Teilen zusammen. Mit meinem Kaffeevollautomaten von JURA geht es im Handumdrehen.

Dieses Frühstück ist super schnell zubereitet und sorgt für einen köstlichen Start in den Tag! So easy geht’s:

Zutaten für 1 Person:

  • 250 g Joghurt
  • 1 Handvoll Granola (selbstgemacht)
  • Ahornsirup
  • Kokosflocken, Kakaonibs und getrocknete Himbeeren zum Garnieren
  • 1 Banane
  • Beeren oder andere Früchte nach Geschmack

Zubereitung:

Joghurt in einen tiefen Teller geben und Granola darüberstreuen. Banane längs halbieren und ebenfalls auf das Joghurt darauflegen. Ein paar Tropfen Ahornsirup draufgeben. Mit Beeren, Kokosflocken, Kakaonibs und getrockneten Himbeeren Garnieren.

Wünsche euch einen wundervollen (hoffentlich) letzten Arbeitstag diese Woche!

*Beitrag enthält WERBUNG – in freundlicher Zusammenarbeit mit JURA

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen. So ist mein Leben. Und so ist mein Blog.