Für mich hat jede Jahreszeit etwas Magisches an sich. So auch der Herbst. Spaziergänge durch die herbstliche Natur, bunt gefärbtes Laub, das unter den Sohlen raschelt, der Duft von gebratenen Maroni, kuschelige Abende mit leckeren Heißgetränken, Kerzenschein, Filme, Schaumbäder… Ist der Herbst nicht eine wundervolle Jahreszeit?! An grauen, nebligen Herbsttagen möchte man am liebsten den ganzen Tag im Bett verbringen, dem Regen lauschen, wie er gegen die Fensterscheiben prasselt, lesen, oder TV gucken. Wie ihr wisst, ist Kaffee für mich ein wichtiger Bestandteil und ein besonderer Genussmoment im Alltag. Es ist mein erstes Getränk des Tages und der krönende Abschluss eines guten Essens. Im Herbst peppe ich meinen Kaffee gerne auf. So gibt es heute für euch das Rezept für das amerikanische Kultgetränk Pumpkin Spice Latte – ganz nach dem Vorbild von Starbucks. Er schmeckt himmlisch!

Zutaten Kürbispüree:

  • ca. 100 g Hokkaido-Kürbis

Zubereitung Kürbispüree:

In einen Topf etwas Wasser geben und es zum Kochen bringen. Den Hokkaido-Kürbis ausputzen (man muss ihn nicht schälen), in Stücke schneiden und bei mittlerer Hitze weich kochen. Sobald der Kürbis weich genug ist, das Wasser abgießen und einen Teil davon auffangen. Mit einem Pürierstab pürieren, dabei etwas Kochwasser dazugeben, damit der Kürbisbrei nicht zu trocken wird.

Zutaten für den Pumpkin Spice Sirup:

  • 250 ml Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Nelken, gemahlen
  • 1/2 TL Muskat, gemahlen
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • Kürbispüree (wie oben beschrieben – ergibt ungefähr 3 EL)

Zubereitung Pumpkin Spice Sirup:

Das Wasser mit dem Zucker in einem Topf erhitzen und so lange köcheln, bis sich der komplette Zucker aufgelöst hat.

Das Kürbispüree dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen, damit es ein bisschen eindickt.

Abschließend die Gewürze dazugeben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Den Sirup durchsieben und in eine Flasche füllen. Der Sirup ist im Kühlschrank bis zu drei Wochen haltbar. Nach einiger Zeit wird sich etwas vom Sirup in der Flasche absetzen, das ist aber ganz normal. Vor Gebrauch einfach etwas umrühren.

Zutaten für den Pumpkin Spice Latte:

  • 1 Caffè Latte
  • 1 EL Pumpkin Spice Sirup
  • Zimt zum Bestäuben

Zubereitung Pumpkin Spice Latte:

Einen EL Pumpkin Spice Sirup in ein hohes Glas geben und mit der JURA S8 einen Caffè Latte machen und mit Zimt bestreuen.

Wünsche euch einen gemütlichen Sofa-Abend mit einer Tasse Pumpkin Spice Latte!

*enthält Werbung – in freundlicher Zusammenarbeit mit JURA

Weitere Beiträge auf Lillytime …

Filmabend im Freien mit dem XGIMI Halo+

Filmabend im Freien mit dem XGIMI Halo+

Laue Sommernächte laden dazu ein, die Zeit im Freien zu verbringen. Wie wäre es, wenn man den gewohnten Netflix-Abend auf der Couch gegen etwas viel Aufregenderes tauscht? Wie wäre es mit einem Filmabend im Freien? Ein Open Air Kino lässt sich auch im Garten relativ einfach zusammenstellen, wenn man ein paar Tipps berücksichtigt.

The Secret Sölden – a cosmopolitan experience

The Secret Sölden – a cosmopolitan experience

Individuell, ausgefallen und den Freigeist lebend Es gibt eine Handvoll Plätze auf der Welt, die uns gleich in ihren Bann ziehen. Orte, die etwas Magisches haben und etwas mit uns machen. Uns faszinieren, inspirieren und für Neues öffnen. So ein Ort ist für uns das...

Hüttenromantik in Grosslehen Hotel & Chalets

Hüttenromantik in Grosslehen Hotel & Chalets

Ihr seid auf der Suche nach außergewöhnlichem Urlaubsglück in den Bergen?! Dann empfehle ich euch einen Urlaub im Chalet Grosslehen in Fieberbrunn. Urlaubsglück bedeutet für uns eine Auszeit vom Alltag. Einfach loslassen, Energie tanken, sich aus dem Alltagsrad losreißen und das Hier und Jetzt genießen.

Saftiger Schlagobersgugelhupf

Saftiger Schlagobersgugelhupf

Was hilft bei schlechter Laune (oder allgemein immer)? Kuchen! Das Rezept für diesen saftigen Schlagobers-Gugelhupf ist super schnell gemacht und 100 % Genuss!

Noch keine Produkte im Warenkorb.