5. März 2023

Auszeit im Boutiquehotel “Das Gerlos”

by lilly

Entspannter Familienurlaub auf 1.250 Meter

Egal ob Sommer oder Winter: Wenn die Landschaft immer hügeliger wird und in der Ferne die ersten Berge aufragen, schlägt unser Herz einfach höher. Urlaub in Tirol ist für uns der perfekte Mix aus Erholung und Aktivität, denn hier kommt jeder von uns auf seine Kosten. Einmal so richtig in die Natur eintauchen, den Blick über weite Bergwiesen streifen lassen, schneebedeckte Berge entdecken und abends das Alpenglühen beobachten. 

Diesmal hat uns der Weg wieder ins schöne Gerlos geführt. Mitten im Zentrum von Gerlos befindet sich das gleichnamige Boutiquehotel Das Gerlos

Modern, minimalistisch und erfrischend anders

Das Gerlos ist kein typisches Tiroler Hotel – es präsentiert sich modern, minimalistisch und erfrischend anders. Schon die schiffsrumpfartige Fassade des Boutiquehotels unterscheidet sich von den traditionellen Gebäuden der Nachbarschaft. Dachschindeln in der Farbe Maya Gold, schwarze Rahmen und großflächige Fenster dominieren das Design. Das Ende 2021 eröffnete Hotel befindet sich im Zentrum von Gerlos und beeindruckt bereits mit seinem Außendesign. Wenn man die Hotellobby betritt, fühlt man sofort den Vibe des Hotels. Helle Farben, viel Licht, hochwertige Möbel und warme Materialien dominieren und lassen den Gast sofort ankommen. Hier wird sogar dem Geruchssinn etwas geboten. Soll sich ein Mensch wohlfühlen, muss er ja bekanntlich seine Umgebung riechen können. Düfte entscheiden über unser Unterbewusstsein, das wiederum von Erinnerungen und Erlebnissen geprägt ist. So duftet es im ganzen Hotel so gut nach Schokolade und lässt Glücksgefühle aufkommen. 

Wohnträume in der Unique Suite

Die Liebe zum Detail setzt sich auch in den Zimmern und Suiten fort. Wir hatten eine einzigartige Suite mit einer 180° Fensterfront mit wunderschönem Ausblick auf die Berge. Ein Doppelbett, eine bequeme Leseecke, Schreibtisch, Minibar und eine Nespresso-Maschine sorgen für Rundumkomfort.

Großer Wert wird auf Nachhaltigkeit gelegt. So findet man im Hotel Naturkosmetik und es wird weitgehend auf Plastik und Verpackungen verzichtet. Sogar die Räume werden chemiefrei gereinigt.

Ein Hotel ohne Schnick, aber mit Schnack

Ganz unter dem Credo des Hotels „ohne Schnick, aber mit Schnack“ wird dem Gast das, worauf es im Urlaub ankommt, geboten: Schlafkomfort, sensationelles Frühstück, viel Freiraum und das ohne viel Schnickschnack. 

Beim Frühstück bleiben keine Wünsche offen. Hier bekommt das Genießerherz alles, was der verwöhnte Gaumen braucht: Eggs Benedict, Omelette, Pancakes, Porridges, Milchreis und vieles mehr. Der Kaffee stammt sogar aus eigener Röstung. Bei der Auswahl der Speisen wird das Augenmerk auf Bio-Lebensmittel und Regionalität gelegt. Ab 15 Uhr kann man in der Lobby Kuchen und Nachmittagssnacks genießen.

Abendessen in Gerlos

Das Hotel bietet kein Abendessen. Wer den Kochlöffel selber schwingen möchte, bucht ein Zimmer mit Küche. Sonst bietet Gerlos sehr gute Möglichkeiten auswärts zu essen. Wir haben vier verschiedene Lokale getestet und waren von allen vier Restaurants begeistert. Wer Pizza mag, bekommt eine richtig gute bei Seppi’s Basecamp. Diese kann man im Restaurant oder im Zimmer mit einem guten Film genießen. Das Restaurant ist nur 2 Minuten vom Hotel entfernt. Ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Hotels gibt es das Dahuam. Im Dahuam gibt es österreichische Klassiker und hausgemachte Kuchen. Nachdem ich die größte Trüffelliebhaberin bin, war ich erfreut, dass es auch Trüffelgerichte auf der Karte gibt. Im Gaspi’s – Woodfired Grill findet man leckere Grillgerichte. Wer es etwas ruhiger mag, fährt zum Erbhofa Restaurant. Hier gibt es beispielsweise donnerstags einen Fondueabend.

Perfekte Lage zum Skifahren und Wandern

Dank idealer Lage an der Piste und nur wenige Meter vom Skilift entfernt, beginnt der Alpinsporttag ohne lange Anfahrt. Man kann sozusagen von der Piste direkt in die Lobby fahren. Das Skigebiet Zillertal Arena bietet 150 Pistenkilometer für alle Schwierigkeitsstufen. Für Langläufer hält die Arena eine Vielfalt von Loipen bereit. Im Schönachtal, einem Seitental von Gerlos, kann man die Winterlandschaft sogar bei Nacht erleben, da die Strecke bis 22 Uhr beleuchtet ist. Wer so wie ich die Berge lieber zu Fuß erkundet, findet unter den zahlreichen Wanderwegen die richtige Route für sich.

Wellnessbereich mit atemberaubenden Blick auf die Berglandschaft

Auch im Wellnessbereich wird der Fokus auf das Wesentliche gelegt. Klein, aber fein präsentieren sich die Panoramasauna, Biosauna und die Ruhekojen. Die Panoramasauna hält den Blick auf die weißen Pisten bereit. Hier kann man die Seele baumeln und den Tag Revue passieren lassen.

Aktivitäten in Gerlos und Umgebung

Gerlos und das Zillertal bieten eine Vielfalt an Unternehmungsmöglichkeiten. Ein Erlebnis für Groß und Klein ist beispielsweise die sieben Kilometer lange Rodelbahn Gerlosstein. Die Rodelbahn ist bis 1 Uhr nachts beleuchtet und bietet traumhafte Aussicht auf das Zillertal.

Im Sommer kann man mit Kindern zum Fichtenschloss fahren. Das Schloss ist ganz aus Holz, mit vier begehbaren Türmen. Dazwischen gibt es Verbindungsbrücken und drumherum ist ein großer Erlebnisspielplatz mit Baumwipfelweg und Wasserspielbereich. Das Fichtenschloss thront inmitten eines 5.000 Quadratmeter großen Areals. Man munkelt, Fichtenwichtel sollen es für ein Prinzenpaar erbaut haben. Erfrischung findet man im Fichtensee, der mit Schwimmstegen, Schwimminsel, Bootsverleih, Genussnischen und einem Niedrigwasserbereich Wasserspaß für Groß und Klein bietet. 

Die Krimmler Wasserfälle befinden sich auch in der Nähe des Hotels. Sie sind die fünftgrößten Wasserfälle der Welt und absolut sehenswert. Es ist ein mystisches, einzigartiges und überwältigendes Naturschauspiel, das man nicht verpassen sollte.

Fazit

Das Hotel ist eine Augenweide für Designverliebte und solche, die es noch werden wollen. Es besticht durch Eleganz und Unaufdringlichkeit. Wer es gerne entspannt mag, bucht hier den nächsten Urlaub. Ich könnte mir auch sehr gut vorstellen, mit Freundinnen hier eine Suite zu buchen und einen Mädelsurlaub zu verbringen.

*WERBUNG/Einladung – in freundlicher Zusammenarbeit mit DAS GERLOS

Empfehlungen

Weitere Beiträge auf Lillytime …

Urlaub der Extraklasse in der Luxusvilla Lea 

Urlaub der Extraklasse in der Luxusvilla Lea 

Warum Istrien? Eine Villa in Kroatien zu buchen heißt, in einem facettenreichen Land einen einzigartigen Traumurlaub zu genießen. Kroatien begeistert mit atemberaubenden Nationalparks, beeindruckender Architektur, kristallklarem Meer und einem hervorragenden...

Erholungs- und Genussmomente im Farm Resort Geislerhof 

Erholungs- und Genussmomente im Farm Resort Geislerhof 

Man kann sich nicht ausmalen, was für ein unglaubliches Gefühl es ist, wenn man in der Früh den Kamin einheizt, den Frühstückskorb hineinholt und mit der Familie den Tag beginnt. Dem Knistern des Kamins lauschen, den Blick auf die verschneite Bergwelt schweifen lassen und Inne halten. Den Moment festhalten.