Fruchtig, saftig, lecker – so präsentiert sich die heutige Apfelkuchen mit Streusel. Der perfekte Begleiter für den Nachmittagskaffee.

Zutaten für den Teig:

  • 250 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 50 g Milch
  • 400 g Mehl
  • ½ Pkg. Backpulver

Zutaten für die Streusel:

  • 500 g Äpfel, geschält und gewürfelt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 125 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt
  • 25 g Mandeln ohne Schale, gemahlen
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung Teig:

Backofen auf 180°C vorheizen. Eine kleine Tortenform (Ø 18 cm) mit Backpapier belegen.

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier schaumig rühren. Danach Milch, Mehl und Backpulver zugeben und vermengen.

Den Teig in die Tortenform geben.

Zubereitung Streusel:

Die kleinen Apfelwürfel mit einem Esslöffel Zitronensaft vermengen und auf den Teig verteilen.

Mehl, gemahlene Mandeln, Butter, Zucker, Salz und Zimt mit einem Küchengerät vermengen. Anschließend die Streusel über die Apfelstücke krümeln.

Bei 180°C  ca. 40 bis 45 Minuten backen.

Vor dem Servieren mit Staubzucker bestäuben.

Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen.

Weitere aktuelle Beiträge

DAS KATSCHBERG – Erholung und Skifahren im Winterwonderland

DAS KATSCHBERG – Erholung und Skifahren im Winterwonderland

Müde von der Bergluft kommt man in die Suite, hört das Knistern des Kamins, lässt ein Bad in der freistehenden Badewanne im Wohnzimmer ein, gönnt sich danach einen Tee im Schaukelstuhl und genießt den atemberaubenden Blick durch das Panoramafenster auf die verschneiten Berge.

Noch keine Produkte im Warenkorb.