Weihnachten = Tannenbaumduft, milder Kerzenschein, leckerer Punsch, Spieleabende, Familientreffen, Geschenke, Weihnachtslieder, köstliche Kekse…. Hatte ich schon erwähnt, wie sehr ich Weihnachten liebe?! Wie bereits gestern angekündigt, werde ich in Kooperation mit Dr. Oetker diese Woche täglich neue Weihnachtsrezepte mit euch teilen. Heute gibt es leckere Kakaokekse.

Also: Heizt die Öfen ein und auf zum fröhlichen Keksebacken!


Zutaten:

  • 28 dag Rama-Würfel
  • 10 dag Staubzucker
  • 1 Ei
  • 2 Dotter
  • 1 Prise Salz
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Pkg. Dr. Oetker Vanillinzucker
  • 15 dag geriebene Nüsse (ich habe Walnüsse genommen)
  • 10 dag Milkakakao (oder Benco)
  • 1 TL Dr. Oetker Backpulver
  • 20 dag Mehl
  • Ribiselmarmelade
  • 1 Dr. Oetker Glasur Kakao

Zubereitung:

  1. Butter, Zucker, Ei, Dotter, Salz, Zitronenschale und Vanillezucker verrühren.
  2. Danach Nüsse, Kakao, Backpulver und Mehl vermengen und unterrühren.
  3. Die Masse in einen Spritzsack füllen und kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzten und bei 180° Grad ca. 8 Minuten backen. (Tipp: Da die Kekse beim Backen größer und breiter werden, ist es besser, kleine Kekse zu spritzen.)
  4. Je zwei Kekse mit Marmelade zusammensetzen und zur Hälfte in Schokoladenglasur tauchen.

Fertig! Weihnachten kann kommen!


Weitere Beiträge auf Lillytime …

Urlaub der Extraklasse in der Luxusvilla Lea 

Urlaub der Extraklasse in der Luxusvilla Lea 

Warum Istrien? Eine Villa in Kroatien zu buchen heißt, in einem facettenreichen Land einen einzigartigen Traumurlaub zu genießen. Kroatien begeistert mit atemberaubenden Nationalparks, beeindruckender Architektur, kristallklarem Meer und einem hervorragenden...

Erholungs- und Genussmomente im Farm Resort Geislerhof 

Erholungs- und Genussmomente im Farm Resort Geislerhof 

Man kann sich nicht ausmalen, was für ein unglaubliches Gefühl es ist, wenn man in der Früh den Kamin einheizt, den Frühstückskorb hineinholt und mit der Familie den Tag beginnt. Dem Knistern des Kamins lauschen, den Blick auf die verschneite Bergwelt schweifen lassen und Inne halten. Den Moment festhalten.