Schaumomelette mit Erdbeeren

Posted on

Fluffiger Teig, der auf der Zunge zergeht, fruchtige Erdbeeren und leckere Creme. Das Erdbeer-Omlette eignet sich besonders gut für laue Sommerabende.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 3 Eier
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 50 g Mehl
  • 30 g Butter
  • 1 EL Puderzucker

Zutaten Topfencreme:

  • 4 EL Topfen
  • 1 EL Erdbeermarmelade
  • 6 Erdbeeren

Außerdem:

  • Erdbeeren nach Belieben (zum Füllen)

Zubereitung:

Für die Topfencreme alle Zutaten in einen Standmixer geben, pürieren und kühl stellen.

Eier trennen. Eigelb, 20 g Zucker, 1 Prise Salz und Zitronenschale mit der Küchenmaschine mindestens 5 Minuten sehr cremig aufschlagen. Eiweiß und 1 Prise Salz mit sauberen Quirlen steif schlagen. Restlichen Zucker einrieseln lassen, 2 Minuten weiterschlagen, bis ein cremig-fester Eischnee entsteht. Unter das Dottergemisch heben. Mehl darauf sieben.

15 g Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und die Hälfte der Omelettmasse hineingeben und verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 8-9 Minuten backen. Vorsichtig aus der Pfanne auf einen Teller stürzen, dabei halb überklappen. Mit einer Schüssel bedeckt warm halten und das zweite Omelett ebenso backen.

Omeletts mit der Topfencreme und Erdbeeren füllen. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Viel Vergnügen beim Nachbacken!

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)