Steigenberger Hotel and Spa, Krems

Posted on

Wunderschöne Wachau

Das Steigenberger Hotel and Spa Krems ist eine knappe Stunde von Wien entfernt und befindet sich in wunderschöner Lage mit Blick zur Donau, oberhalb der historischen Stadt Krems. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich erst in den letzten Jahren auf den Geschmack und die Vorzüge eines Österreichurlaubs gekommen bin und diese immer mehr zu schätzen weiß. So bin ich auch erst vor ein paar Wochen das erste Mal in einem der schönsten historischen Landstriche Österreichs gewesen – der wunderschönen Wachau. Die Wachau habe ich immer mit exzellenten Weinen und besten Marillen Österreichs verbunden. Dass das Landschaftsschutzgebiet, das zum UNESCO-Welterbe gehört, weitaus mehr als Weinvielfalt zu bieten hat, wurde mir schon auf der Reise zum Hotel bewusst. Neben weinkulinarischen Adressen gibt es unzähligen Burgen und Schlösser.

Steigenberger Hotel and Spa

Das Hotel bietet den idealen Ausgangspunkt für viele Aktivitäten in der Wachau: Kunst, Kultur, Golf- oder Wanderurlaub. Wander- und Radtouren durch die Weinberge, sowie verschiedene Kulturevents laden das ganze Jahr ein, die Region Wachau kennenzulernen.

Die Zimmer des Hotels wurden neu gestaltet. Auch wenn das Hotel gerade ausgebaut wird, merkt man das als Gast kaum. 

Spa & Wellness

Das Hotel bietet ein Wellnesserlebnis auf 1.200 m2. Man relaxt am Pool, liest die neuste Vogue und immer wieder lässt man den Blick auf die umliegenden Weinberge, die man durch die Glasfronten des Poolbereichs sieht, schweifen. Genießen mit allen Sinnen.

Der Wellnessbereich umfasst ein Außenbecken mit Panoramapoolbar, einen Indoorpool, zwei Saunen, ein Soledampfbad und einen Ruheraum mit Kamin. Es werden kosmetische Behandlungen und Massageanwendungen angeboten. Beim Wine Fine Treatment sorgen natürliche Inhaltsstoffe des Weines für eine optimale Pflege von Kopf bis Fuß. Das Hotel bietet auch Nicht-Hotelgästen die Möglichkeit, sich einen Verwöhntag zu gönnen. Vitalfrühstück und Verwöhnpackage mit hochwertigen Produkten der Spa-Marke Vinoble Cosmetics inklusive.

Senior Suite – Luxus auf 2 Etagen

Wir haben schon einige Hotels getestet und sehr viele Suiten bewohnen dürfen, jedoch hatten wir bisher noch nie das Vergnügen, in einer Senior Suite, die über zwei Etagen geht, Urlaub zu machen. Über eine Fläche von 80 m² erstreckt sich das moderne Wohnensemble der Senior Suite. In der oberen Etage, die man über eine Freitreppe erreicht, ist der Schlaf- und Ruheraum mit begehbarem Kleiderschrank und einem Badezimmer. Im unteren Bereich ist ein gemütliches Wohnzimmer, ein kleines Büro und eine private Sauna mit Bad.

Kulinarik im Hotel

Regionalität und Saisonalität werden im Hotel großgeschrieben. Sowohl beim Frühstück als auch beim Abendessen bekommt man kulinarische Köstlichkeiten serviert. Vor allem das Frühstücksangebot ist groß. Geboten werden Frühstücksklassiker wie Birchermüsli, Pancakes, Spiegeleier, Rühreier, Antipasti, Käse, Schinken, Wurst, saisonales Obst, hausgemachte Marmeladen, Honig direkt aus der Wabe und frisches Gebäck.

Afternoon Tea und Wachauer Aperitivo

Seit meinem ersten richtigen Afternoon Tea im Berkeley Hotel in London, bin ich eine große Liebhaberin der englischen Teetradition. Deshalb hat es mich besonders gefreut, als ich erfahren habe, dass das Steigenberger Hotel and Spa Krems täglich zum Afternoon Tea einlädt. Ein ausgebildeter Teamaster verwöhnt mit einzigartigen Teekreationen und entführt zu einer genussvollen Reise in die entlegensten Teeregionen der Welt. Man darf hochwertige und exklusive Teesorten der Marke Ronnefeldt verkosten. Der Teegenuss reicht vom „Golden Assam“ aus Indien bis zum „White Lin Yong“ aus China.

Natürlich dürfen dabei auch kulinarische Genüsse und feines Fingerfood nicht fehlen. Zum Tee werden Scones, clotted cream, Wachauer Marillenmarmelade, Sandwiches, Macarons und Petit Fours gereicht. Für den regionalen Touch des gemütlichen Tee-Nachmittags sorgt ein Glas mit köstlichem Wachauer Frizzante. Der Afternoon Tea findet jeden Tag zwischen 15 und 17 Uhr im Hotel statt und ist nicht nur den Hotelgästen vorbehalten.

Jeden Freitag gibt es den Wachauer Apertivo. Ein Abend mit lokalen Winzern, die ihre Weine präsentieren und den Gästen kredenzen. Anschließend können Weinliebhaber die Weine zu Ab-Hof-Preisen mit nach Hause nehmen.

Falls es doch jemanden gibt, der keinen Wein mag, gibt es in der Hotelbar eine umfassende Ginkarte – Gin O’Clock vom Feinsten.

Ausflüge

Die 1.000 Jahre alte Stadt Krems hat mit historischen Bauten und zeitgenössischer Kunst viel zu bieten. Unser Aufenthalt war Ende November, sodass wir den Adventgenuss in vollen Zügen ausgekostet haben. Adventmärkte auf Schlössern und in Stiften haben uns auf die besinnliche Zeit eingestimmt. Mein schönstes Erlebnis war der Adventmarkt in der Dominikanerkirche in Krems. Ehrwürdiges Ambiente, Live-Musik, Lebkuchen-Backworkshops für Kinder und ein Kaffee mitten in der Kirche. Danach haben wir Emilys Wunsch nach einer Pferdekutschenfahrt erfüllt. Das Unternehmen Kremsner Fiaker bietet nicht nur Stadtrundfahrten. Es gibt verschiedene Packages, die die Gebrüder Wolf anbieten. Man kann sich vom Hotel abholen lassen und beispielsweise ein exklusives Picknick an der Donau machen.

Ganz typisch sind auch die Donau-Schifffahrten.

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Vielzahl an Schlössern und Burgen, die man besichtigen kann. Natürlich sollte man sich auch das Stift Melk, das imposante Benediktinerkloster nicht entgehen lassen. Es ist das Wahrzeichen der Wachau und gehört zum UNESCO-Welterbe.

Fazit:

Als leidenschaftliche Genießerin und große Feinschmeckerin bin ich in der schönen Wachau auf meine Kosten gekommen. Sie bietet alles, was mein Gourmetherz begehrt: ein schönes Hotel, kulinarische Hochgenüsse, exzellenten Wein und Kultur. Genießerherz, was willst du mehr? Ich habe mich in die Wachau verliebt und komme im Sommer bestimmt wieder. Gut, dass es doch 2,5 Stunden nach Krems sind. Denn die dortige Kulinarik würde für eine weitere Venus von Willendorf, die übrigens in der Wachau gefunden wurde, sorgen ;-).

*Werbung – in freundlicher Zusammenarbeit mit Steigenberger Hotel and Spa Krems

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge