11. Dezember 2018

Finnische Windräder

by lilly

Diese kleinen Köstlichkeiten gehören zu meinen neuen Lieblinsnaschereien. Um ehrlich zu sein, habe ich die komplette Ladung in weniger als einem Tag alleine verputzt. So einfach und so köstlich!

Zutaten:

  • 300 g glattes Mehl
  • 50 g Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g kalte Butter
  • 110 g griechisches Sahne-Joghurt
  • Powidlmarmelade

Zubereitung:

Mehl, Zucker und Salz vermischen. Butter würfeln und mit Joghurt zu den trockenen Zutaten geben. Alles zügig verkneten. Teig in Klarsichtsfolie ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Teig auf der Arbeitsfläche zu einem ca. ½ cm dicken Rechteck ausrollen und in ca. 5 cm große Quadrate schneiden. In die Mitte jedes Quadrats 1 TL Marmelade geben. Die vier Ecken der Quadrate bis zur Marmelade einschneiden und in eine Richtung umklappen, sodass kleine Windräder entstehen. In der Mitte den überlappenden Teig nochmals vorsichtig festdrücken.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Rohr 170° C Umluft ca. 10 bis 12 Minuten goldgelb backen.

Auskühlen lassen, etwas Staubzucker zuckern und genießen!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Empfehlungen

Weitere Beiträge auf Lillytime …

Urlaub der Extraklasse in der Luxusvilla Lea 

Urlaub der Extraklasse in der Luxusvilla Lea 

Warum Istrien? Eine Villa in Kroatien zu buchen heißt, in einem facettenreichen Land einen einzigartigen Traumurlaub zu genießen. Kroatien begeistert mit atemberaubenden Nationalparks, beeindruckender Architektur, kristallklarem Meer und einem hervorragenden...

Erholungs- und Genussmomente im Farm Resort Geislerhof 

Erholungs- und Genussmomente im Farm Resort Geislerhof 

Man kann sich nicht ausmalen, was für ein unglaubliches Gefühl es ist, wenn man in der Früh den Kamin einheizt, den Frühstückskorb hineinholt und mit der Familie den Tag beginnt. Dem Knistern des Kamins lauschen, den Blick auf die verschneite Bergwelt schweifen lassen und Inne halten. Den Moment festhalten.