5. Dezember 2014

Fingerfood in Gläsern: Forellensalat mit geröstetem Baguette

Kategorien: Recipes

Fingerfood: klein, fein und einfach gut!

In Portionslöffeln, kleinen Gläsern, Schälchen oder auf Servierplatten liebevoll arrangiert, lädt Fingerfood immer wieder zum Probieren ein. Man sollte ca. sechs bis acht Snacks pro Person einrechnen. Wenn es eine längere Abendveranstaltung ist, sollten es acht bis zwölf Stück sein, damit die Gäste nicht hungrig die Party verlassen müssen.

Ob für Silvester, Brunch, Cocktailparty oder Picknick, die kleinen Häppchen eignen sich für jeden Anlass. Zudem lassen sie sich super vorbereiten, sodass der Gastgeber sich auf der eigenen Party auch entspannen kann.

Fingerfood ist kommunikativ, da man keine festgelegte Tischordnung hat und sich somit ein Glas vom Buffet schnappen und herumtragen kann. So kann man sich unbeschwert mit Freunden unterhalten oder neue Kontakte knüpfen – für reichlich Gesprächstoff sorgen ja die mundgerechten Leckereien.

Ich bin auf jeden Fall ein großer Fan dieser Art des Essens!

Das folgende Rezept kann man auch als eine Vorspeise beim Weihnachtsessen oder als ein Hauptgericht für 2 Personen nehmen.


Zutaten für 10 Gläser:

  • etwas Olivenöl
  • 1/2 Biozitrone
  • 1 Jungzwiebel
  • 2 EL Dillefähnchen
  • 400 Forellenfilet, geräuchert
  • 125 g Crème fraiche
  • 30 ml Buttermilch
  • Salz, schwarzer Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Backrohr auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Baguette in 12 dünne Scheiben schneiden, auf ein Backpapier legen und auf beiden Seiten mit Olivenöl beträufeln und nach Belieben salzen. Ca. sechs Minuten knusprig und goldbraun backen, herausnehmen und auskühlen lassen.

2. Währenddessen die Zitrone heiß waschen, trocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Jungzwiebel putzen und in dünne Ringe schneiden. Dille grob hacken und die Forellenfilets in grobe Stücke reißen. Crème fraiche, Buttermilch, 1 EL Olivenöl, Zitronensaft und -schale in einer Schüssel verrühren. Forelle, Dille und Jungzwiebeln unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Forellensalat auf Gläser verteilen, mit Dille garnieren und mit dem gerösteten Brot servieren.


Weitere Beiträge auf Lillytime …

Filmabend im Freien mit dem XGIMI Halo+

Filmabend im Freien mit dem XGIMI Halo+

Laue Sommernächte laden dazu ein, die Zeit im Freien zu verbringen. Wie wäre es, wenn man den gewohnten Netflix-Abend auf der Couch gegen etwas viel Aufregenderes tauscht? Wie wäre es mit einem Filmabend im Freien? Ein Open Air Kino lässt sich auch im Garten relativ einfach zusammenstellen, wenn man ein paar Tipps berücksichtigt.

The Secret Sölden – a cosmopolitan experience

The Secret Sölden – a cosmopolitan experience

Individuell, ausgefallen und den Freigeist lebend Es gibt eine Handvoll Plätze auf der Welt, die uns gleich in ihren Bann ziehen. Orte, die etwas Magisches haben und etwas mit uns machen. Uns faszinieren, inspirieren und für Neues öffnen. So ein Ort ist für uns das...

Hüttenromantik in Grosslehen Hotel & Chalets

Hüttenromantik in Grosslehen Hotel & Chalets

Ihr seid auf der Suche nach außergewöhnlichem Urlaubsglück in den Bergen?! Dann empfehle ich euch einen Urlaub im Chalet Grosslehen in Fieberbrunn. Urlaubsglück bedeutet für uns eine Auszeit vom Alltag. Einfach loslassen, Energie tanken, sich aus dem Alltagsrad losreißen und das Hier und Jetzt genießen.

Noch keine Produkte im Warenkorb.