Erdbeerkuchen mit Vanillepudding

Posted on

Es ist wieder Erdbeerzeit!

Die rote Köstlichkeit ist nicht nur lecker, sondern auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Zudem besteht sie zu 90 Prozent aus Wasser und enthält somit auch wenig Kalorien. Seit unser Bio-Bauer des Vertrauens wieder frische Erdbeeren hat, bin ich im Erdbeerhimmel. Die Erdbeeren wurden gleich zu Baby-Früchtebrei, Eis und auch Erdbeerblechkuchen verarbeitet.

Fruchtig, süß und sommerlich schmeckt dieses Erdbeerküchlein! Im Prinzip ist es ein Erdbeer-Blechkuchen, der mit einem Ring ausgestochen wurde und mit Schlagobers und Mandelsplitter verziert wurde. Man kann diese Köstlichkeit als Schnitte genießen, oder als Törtchen (wie auf dem Bild), wenn es „feiner“ sein soll.


Zutaten für die Biskuit-Masse:

  • 250 g Margarine (1 Rama-Würfel)
  • 250 g Zucker
  • 1 Pkg. Dr. Oetker Vanillin Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Pkg. Dr. Oetker Finesse geriebene Zitronenschale
  • 6 Eier
  • 100 ml Schlagsahne
  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Dr. Oetker Backpulver

Zutaten für den Belag:

  • 1 kg frische Erdbeeren
  • 1 l Milch
  • 2 Pkg. Dr. Oetker Pudding (Vanillegeschmack)
  • 125 g Zucker
  • 2 Pkg. Dr. Oetker roter Tortenguss

Zubereitung:

Margarine, 250 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eine Prise Salz und die Zitronenschale hinzufügen. Nacheinander Eier und Schlagsahne unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Inzwischen die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Etwa 7 EL von der Milch mit Zucker und Puddingpulver anrühren. Die Milch aufkochen, das angerührte Puddingpulver zugeben und nochmals unter Rühren aufkochen lassen. Anschließend den Pudding etwas abkühlen lassen, dann auf den Kuchen streichen und mit Erdbeeren belegen.

Zum Schluss den roten Tortenguss nach Packungsanweisung herstellen und über die Erdbeeren geben. Im Kühlschrank fest werden lassen und genießen!

Viel Spaß beim Nachbacken,
eure Lilly

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.