Homemade Bagels – eine runde Sache

Posted on
Homemade Bagels - eine runde Sache
Homemade Bagels - eine runde Sache

Ob herzhaft mit Lachs und Frischkäse, oder süß mit Butter und Marmelade, Bagels schmecken immer gut. Die Zubereitung ist jedoch sehr zeitintensiv.


Zutaten für ca. 8 Bagels:

  • 330 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 1+1/4 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Zucker
  • 660g Mehl (ich habe hier Pizzamehl genommen)
  • 1+1/2 TL Salz
  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker für Kochwasser
  • 1 Ei zum Bepinseln
  • nach Belieben mit Mohn, Sesam, Sonnenblumenkernen, etc. bestreuen

Grundteig: In einem kleinen Topf Milch lauwarm werden lassen. Die Butter in einem zweiten Topf zerlassen und etwas auskühlen lassen.
In einer großen Schüssel die Hefe, den Zucker und die lauwarme Milch verrühren und den Vorteig ca. 3 Minuten ruhen lassen.
Das Mehl, die leicht abgekühlte Butter, das Salz und die Eier hinzufügen. Alles in 3 bis 5 Minuten zu einem lockeren Hefeteig kneten. Den Hefeteig mit einem Küchentuch bedecken und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen, bis er doppelt so groß ist.
Den Hefeteig in 8 Stücke teilen und jedes Stück zu einem runden Brötchen formen. In jedes Brötchen mit einem Kochlöffelstiel in die Mitte ein ca. 3 cm großes Loch drücken und dann kreisend bewegen, damit Ringe entstehen. Die Hefeteigringe nochmals mit dem Küchentuch bedecken und 10 Minuten gehen lassen.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
In einem Kochtopf 4 l Wasser zum Kochen bringen und 2 EL Zucker einrühren.
Jeweils 4 Bagels ins heiße Wasser geben. Die Bagelringe werden kurz sinken und dann gleich wieder an die Oberfläche steigen. Die Teigringe umdrehen und für 3 Minuten im Wasser schwimmen lassen. Die Bagels nochmals wenden, aus dem Topf nehmen und auf einem Kuchengitter (Rost vom Backofen geht auch) abtropfen lassen.
Teigringe auf das Backblech legen und erneut 5 Minuten ruhen lassen. Falls nötig, die Löcher in der Mitte nochmals nachformen. Bagels mit Ei bestreichen und im Ofen (Mitte, Umluft 180°C) in 20 bis 25 Minuten backen.

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.