Zitronen-Meringue-Tartelettes

Posted on

Muttertagstartelettes mit Baiserhaube

Heute kommt das letzte Muttertags-Rezept. Ein Rezept für kleine Küchlein, die sich aufwändig anhören, es in Wirklichkeit gar nicht sind. Tartelettes an sich sind himmlisch. Kleine Mürbeteig-Törtchen mit einer herrlichen Note aus Zitrone sind wirklich unschlagbar.

Zutaten für den Mürbteig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 125 g kalte Margarine/Butter
  • 50 g Staubzucker

Zutaten für die Füllung:

  • 5 Eigelbe
  • 1 EL Speisestärke
  • 5 EL Schlagobers
  • 100 g Staubzucker
  • 100 ml Zitronensaft
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Eiweiß

Für die Baiserhaube:

  • 3 Eiweiß
  • 100 g Staubzucker
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung:

Die Teigzutaten mit der kalten Butter rasch verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank geben.

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.

Den Teig ausrollen, etwas größer als die Formen ausstechen und in die Förmchen geben. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und im Backofen ca. 10 Minuten blind* vorbacken. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Für die Füllung die Eigelbe mit Stärke, Schlagobers und 50 g Staubzucker über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Den Zitronensaft und –schale untermischen. Die Eiweiße steif schlagen, den restlichen Staubzucker dazuschlagen. Den Eischnee vorsichtig unter die Zitronencreme ziehen. Die Masse auf den Tartlettböden verteilen und bei 160°C ca. 15 Minuten backen.

Für die Baiserhaube die Eiweiße sehr steif schlagen und den Staubzucker langsam dazuschlagen. Die Zitronenschale unterziehen. Die Masse mit einem Esslöffel auf der gebackenen Füllung dekorativ verstreichen und bei 220°C Ober-/Unterhitze ca. 3-5 Minuten überbacken bis sich hellbraune Spitzen bilden. Auskühlen lassen und aus den Formen nehmen.

*Blindbacken – Blindbacken ist eine Methode, bei der der Teigboden ohne Füllung oder Belag vorgebacken wird. Damit der Teigboden während des Backens nicht zusammenfällt oder Luftblasen schlägt, wird der er vor dem Blindbacken mit getrockneten Hülsenfrüchten beschwert.

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge