Frühstücken bei Martin Auer

Posted on

Bread makes the world go round

Mittlerweile hat man mit Bestimmtheit festgestellt, dass das Frühstücken zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört. Es kommt vermutlich daher, dass ich – wenn ich mich so in meinem Freundeskreis umsehe, zur offenbar seltenen Rasse Morgenmensch gehöre. Bin sehr dankbar, dass mein Mann das ebenso ist. Meine Kinder sowieso. 😀 Und das Frühstücken ist und bleibt für mich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Ich halte es wie das alte Sprichwort besagt:

Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein Edelmann und Abendessen wie ein Bettelmann.

Und ich liebe Brot und Gebäck. Am liebsten alles, was mit Weizenmehl gemacht wird. Ich weiß, nicht so gesund, aber es schmeckt! Somit kann es gar nicht anders sein: Frühstücken ist mein Hobby. Eines, in das viel Geld gesteckt wird. Kann man mittlerweile sagen. Habe ich einen schlechten Start in der Früh, komm ich meistens den ganzen lieben Tag nicht auf Touren. Und das will ich mir wiederum nicht leisten. 😉

Martin Auer für die ganze Familie

Wie auch immer. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass ich nun seit mehr als vier Jahren Stammgast bei Matin Auer bin. Nicht bei ihm persönlich, aber bei einer seiner vielen Filialen. Wie viele sind‘s mittlerweile? Keine Ahnung…aber die in der Innenstadt, die in den Shopping Centren (Shopping Nord, mein Favorit unter den Shopping Center Filialen) sowie die Filiale im Geidorfcenter und Göstinger Wohnpark bin ich durch. Damit meine ich, dass ich dort bereits gefrühstückt habe und/oder dort Gebäck und Kaffee mit nach Hause genommen hab.

Ich liebe Martin Auer einfach. Nicht ihn persönlich. Aber eben seine Filialen (Wohnpark Gösting!!!). Sein Gebäck. Sein Brot. Auch das „dunkle“ Brot (Roggn‘ Roll ist derzeit mein absoluter Liebling, neben den Topfen-Ecken. Und für meinen Felix geht nix über ein leeres Croissant). Seinen Kaffee (ein Cappuccino muss es sein). Seine Snacks (da gibt es keinen Favoriten – sie schmecken alle). Sein Personal (So bemüht. So nett. Meine Lieblinge, kenne ihren Namen nicht, sind die Kellner im Wohnpark Gösting, ein junger, und im Shopping Nord, ein etwas älterer mit Schnurrbart). Seine Öffnungszeiten. Seine Homepage. Sein Konzept. Sein Marketing. Einfach alles. Lieber Herr Martin Auer, gut gemacht! Weiter so.

Und bitte nicht wundern, Herr Auer. Vielleicht erhalten Sie sogar irgendwann bald eine Bewerbung von mir. Ich bin nämlich am überlegen, was ich denn nach der Karenzzeit wieder tun könnte… 😉

Nein, im Ernst.

Martin Auer: seine Bäckerwaren und seine Lokale gehören zu meinem Leben dazu, wie eben unser täglich‘ Brot am Frühstückstisch.

Ein weiterer Pluspunkt – als wären die Punkte oben nicht genug: auch an die kleinen Kunden wurde gedacht. Es gibt keine Filiale, die ich kenne, die nicht zumindest einen Zeichenblock und Stifte für Kinder bereithält. Wie oben erwähnt, ist die Filiale Wohnpark Gösting meine Lieblingsfiliale. Nicht überlaufen, mit einer wunderschönen, gepflegten Spielecke. Vor allem die Bücher sind der Hit. Also nichts wie hin zum Martin Auer.

Evelin

Evelin

Meistens bin ich eine Optimistin und Individualistin, die manchmal manche Dinge viel zu ernst nimmt. Ich rede gern, und das oft ohne Punkt und Komma. Ich lese, koche und esse gerne. Fernsehen tu ich selten, dafür spielt sich zu viel Kino in meinem Kopf ab. Ich liebe Zitate und reise mit viel Quecksilber im Blut wandernd oder Zug fahrend durch die Welt.

GASTAUTORIN - Alle Beiträge
Evelin

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.