Espresso-Schokoladen-Soufflé

Posted on

„Das erste, das der Mensch im Leben vorfindet, das letzte, wonach er die Hand ausstreckt, das kostbarste, was er im Leben besitzt, ist die Familie.“ – Adolph Kolping

Am Wochenende hatten wir die Familie zum verfrühten Osterbrunch eingeladen und diese leckeren Espresso-Schokoladen-Soufflés waren das Dessert. Leider hatte ich keine Zeit gleich beim ersten Durchgang zu fotografieren, denn da sind sie fotogener gewesen, vor allem, weil sie auch schön über den Rand aufgegangen sind. Sie schmecken himmlisch luftig und herrlich nach Kaffee. Man sollte die Masse gleich in den Ofen geben, sonst gehen sie nicht auf.


Zutaten für ca. 6 Soufflés:

  • 1 EL Butter für die Förmchen
  • 3 EL Zucker für die Förmchen
  • 100 g Bitterschokolade
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Espresso
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 4 mittelgroße Eier
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Zucker

Zubereitung:

Butter in einem Topf erhitzen und 6 Souffléförmchen gleichmäßig auspinseln. Danach die Förmchen vollständig mit Zucker auskleiden. Den Backofen auf 200°C vorheizen (Ober- und Unterhitzen).

Schokolade in kleine Stückchen hacken, mit Milch und Espresso in einem Topf erhitzen. In einem zweiten Topf die Butter schmelzen, das Mehl zugeben und 2 Minuten unter Rühren anschwitzen. Die heiße Schokolade-Espresso-Milch unter Rühren zum Mehleinbrenn geben und bei niedriger Hitze 1 Minute weiterrühren. Die Schokoladenmasse in eine Schüssel füllen.

Die Eier trennen, die Eidotter zur Schokoladenmasse geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen – nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee unter die Schokoladenmasse heben.

Die Förmchen bis Knapp unter den Rand mit der Soufflémasse füllen und auf der untersten Schiene im vorgeheizten Ofen 12-14 Minuten backen. Soufflés aus dem Ofen nehmen und servieren.

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.