Topfen ist vielseitig einsetzbar und passt zu Obst, ist die Basis in vielen Dips und Aufstrichen, Strudel, Knödel, Schmarren und zahlreichen Süßgebäcken. Wie ihr wisst, lieben wir Topfen und kochen und backen oft damit. Heute gibt es ein köstliches Küchlein mit einem Blitzeis.

Zutaten für den Kuchen:

  • 3 Eier
  • 140 Staubzucker
  • 125 weiche Butter
  • 1 TL Vanillepaste
  • 4 EL Speisestärke
  • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
  • 400 g Topfen
  • 100 g Schlagobers
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butterkekse

Zutaten für das Blitzeis:

  • 5 Basilikumblätter
  • 250 g gefrorene Erdbeeren
  • 1 EL Staubzucker
  • 4 EL Crème fraîche

Zubereitung Topfenküchlein:

Den Backofen auf 200° vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit 50 g Staubzucker zu einem Schnee schlagen. Dotter mit den restlichen 90 g Staubzucker und 75 g Butter aufschlagen. Vanillepaste, Speisestärke, Zitronensaft und -schale, Topfen beimengen. Schlagobers in einer separaten Schüssel halbfest schlagen und ebenfalls zum Dottergemisch geben. Abschließend den Eischnee vorsichtig unterheben.

Die Butterkekse zerkrümeln und mit 50 g Butter verkneten. Die Masse in eine Springform (Ø18 cm) geben und festdrücken. Die Topfenmasse darauf verteilen und ca. 40 Minuten backen.

Zubereitung Blitzeis:

Basilikum waschen und trocknen tupfen. Alle Zutaten im Standmixer pürieren und im Gefrierfach kalt stellen.

Das Küchlein mit etwas Eis reichen. Man kann das Küchlein sowohl warm als auch kalt servieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Weitere aktuelle Beiträge

DAS KATSCHBERG – Erholung und Skifahren im Winterwonderland

DAS KATSCHBERG – Erholung und Skifahren im Winterwonderland

Müde von der Bergluft kommt man in die Suite, hört das Knistern des Kamins, lässt ein Bad in der freistehenden Badewanne im Wohnzimmer ein, gönnt sich danach einen Tee im Schaukelstuhl und genießt den atemberaubenden Blick durch das Panoramafenster auf die verschneiten Berge.

Noch keine Produkte im Warenkorb.