About Lillytime

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Mit den richtigen Tipps und der richtigen Einstellung ist Genießen ganz einfach – auch als Working Mum.

Ich mag das Schöne, bin offen für das Neue – und teile das alles gerne mit euch. Stylisch, sexy, selbstbewusst. Aber mit viel, viel Herz.


Nehmt euch etwas Lillytime!


Lilly

Ich bin eine Genießerin und lebe das Lustprinzip. Genießen heißt für mich, Momente auskosten, sich verwöhnen und es sich gut gehen lassen. Mit gut gehen lassen, meine ich nicht nur am Strand einen Moët trinken, sondern auch die kleinen, wertvolleren Momente, die man mit Freunden, oder Familie verbringt. In meinen Zwanzigern habe ich studiert und wurde in regelmäßigen Abständen von Fernweh geplagt. Um meinen Reisedurst zu stillen, habe ich viele Länder und Orte besucht und vieles fürs Leben und mein weiteres Tun mitgenommen.

„Pippi“

Für mich war die Entscheidung, erst mit 30 ein Kind zu bekommen, genau richtig, da ich meine egoistischen Wünsche ausleben und ablegen konnte und mich komplett auf meinen neuen Lebensabschnitt mit allen Höhen und Tiefen einlassen konnte.

Die Liebe zum Leben, die schönen Dinge des Lebens und das Reisen möchte ich auch meiner kleinen Pippi mit auf den Weg geben.