Frühstück im Café Mitte, Graz

Posted on
Cafe Mitte

Das Café Mitte ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Auch nicht, wenn es um eine Frühstücksempfehlung geht. Blogbewertungen gibt es auch schon einige. Dennoch, oder gerade deshalb muss auch ich meinen Senf dazu geben.

Lang erseht, kam irgendwann im Sommer (Sommer war das, oder?), die Nachricht auf Facebook: Ab jetzt gibt es am Wochenende was zum Frühstücken/Brunchen. Oh, wie ich mich freute. Denn ein gelegentlicher kurzer, oder auch langer Abstecher im Café Mitte ist ein Muss für Grazer oder Graz-Liebhaber. Und auch für die, die mit der asiatischen, insbesondere thailändischen Küche sympathisieren.

Als ich die Nachricht las, war ich hochschwanger und kurz vor der Entbindung. Meine einzige Sorge war dann: „Wann, wann komme ich bloß hin?“ Die Fotos waren einfach so extrem einladend. Vielleicht denken nun einige unter den LeserInnen: Wie kann sich die Frau Gedanken übers Frühstücken/Brunchen außerhalb der vier Wänden kurz vor der Entbindung bzw. nach der Entbindung machen? Ganz einfach, weil ich gern Frühstücke/Brunche und das schon seit fast immer und es mich einfach entspannt. Und jedes Kind hat gern eine entspannte Mutter bzw. entspannte Eltern. (Und grad weil ich die letzte eineinhalb Monate recht unentspannt waren, kommt jetzt erst der Post dazu).

Und so kam es, dass ich meinen Mann, meinen Sohn und meine kleine, zwei Wochen alte Dame einpackte und mich im Mitte mit Kinderwagen und Co ausbreitete (by the way: auf‘m Tisch, wo auch Alf Poier kürzlich bei einem Interview saß). Natürlich hab ich davor reserviert. Wir waren die Ersten. Um neun! Denn ich liebe es einfach, die erste (am Buffet) zu sein. Es ist noch alles so unberührt, so frisch, so schön. Die Kleine schlief, der Große war hungrig. Und schon stürzten wir uns, kaum hingesetzt, auf das leckere Frühstücksbuffet. Und ihr Lieben, lasst euch sagen: es ist einfach eines der besten Frühstückserlebnisse seit langem gewesen. Es ist nicht einfach das 08/15 Buffet, nein, es ist mit Liebe zum Geschmack und Detail angerichtet. Es gab frisches, extrem knuspriges Brot – das Gebäck wurde nicht angerührt, obwohl es auch davon eine recht gute Auswahl gab. Dann gab es natürlich Aufschnitt: Schinken, Prosciutto, Käse unter einer Käseglocke mit zwei verschiedenen Chutneys. Im Glas gab es ein Kirschtomaten-Schafskäse-Salat mit frischen Kräutern, Apfelmus mit Müsli, leckere Nougatcreme, Aufstriche im Gläschen, Zucchini mit leckerem Gemüse-Ragout, frisches Obst, frisches Gemüse… Eier kann man in den üblichen Varianten bestellen: Spiegelei, Omelette, Rührei. Wir haben wirklich alles durchgekostet und es war, treffender geht’s gar nicht: SEHR GUT!

An den Getränken, sprich am Kaffee und den Säften, gibt es auch nichts zum Aussetzen. Und das Tüpfelchen am i ist der Preis. Ja, der Preis = € 12,90. Ich mein, die meisten verlangen schon mal um die € 12,00, aber bieten viel weniger (im Geschmack sowie in der Auswahl). Ich war positiv überrascht.

Und ein weiteres Tüpfelchen am i ist die Nähe zum Stadtpark-Spielplatz. Sohn war begeistert und wir auch. Wir mehr vom Frühstuck, Felix mehr vom Spielplatz. Denn er ist mit jedem Lokal zufrieden, wo er nur sein geliebtes Spiegelei bekommt.

(Ich weiß, liebes Mitte-Team, ihr seid nicht auf Kinder ausgerichtet und wollt vielleicht nicht viele davon im Lokal haben, aber eine Wickelmöglichkeit wäre nett? ;-))
Und noch was! Bitte wer von euch verfasst die absolut genialen Zitate? Ich muss beim Lachen immer so sehr aufpassen, dass mein Känguru-Mädl, die tagsüber im an mich gebundenen Beutel wohnt (wortwörtlich gemeint), nicht wegen eines Schütteltraumas ins KH muss… Habt ihr daran gedacht in Druck damit zu gehen??? Wirklich, sehr erheiternd!

Evelin

Evelin

Meistens bin ich eine Optimistin und Individualistin, die manchmal manche Dinge viel zu ernst nimmt. Ich rede gern, und das oft ohne Punkt und Komma. Ich lese, koche und esse gerne. Fernsehen tu ich selten, dafür spielt sich zu viel Kino in meinem Kopf ab. Ich liebe Zitate und reise mit viel Quecksilber im Blut wandernd oder Zug fahrend durch die Welt.

GASTAUTORIN - Alle Beiträge
Evelin

Ähnliche Beiträge

1 Comments

  1. Sylvia Baumhackl says:

    Sehr cool geschrieben 🙂 Ich kann das alles was du über das Cafe Mitte geschrieben hast,
    nur bestätigen.

Leave a comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.