Klassische Topfengolatschen

Posted on

Ofenfrische Topfengolatschen aus Germteig

Man würde meinen, dass es zu aufwendig sei, Topfengolatschen selbst zu machen, wo man sie doch bei jedem Bäcker kaufen kann. Aber ich kann euch versichern, dass es das wert ist, in eine ofenfrische, noch warme Topfengolatsche zu beißen!

Das Rezept ergibt ca. 15 Stück.

Zutaten für den Teig:

  • 620 g glattes Mehl
  • 250 l lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 1 Würfel Germ
  • 8 g Salz

Zutaten für die Topfencreme:

  • 60 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Dotter
  • 15 g Maizena
  • 250 g Topfen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 verquirltes Ei zum Bestreichen

Zubereitung Teig:

Für den Teig die Milch mit Ei, Salz und Zucker vermischen und anschließend das Mehl dazugeben. Den Germ auf das Mehl bröseln und erst zum Schluss die Butter hinzufügen. Alles zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten gehen lassen.

Währenddessen die Füllung vorbereiten.

Zubereitung Topfencreme:

Zucker, Vanillezucker, Dotter und Maizena gut verrühren und dann Topfen und Zitronensaft unterrühren.

Den Teig zu einem Rechteck dünn ausrollen und in kleine Quadrate schneiden. 1 TL Fülle in die Mitte setzen und die Teigenden zur Mitte einschlagen. Die Golatschen mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Heißluft ca. 20 Minuten goldgelb backen.

 

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.