Weihnachtsklassiker: Gebrannte Mandeln

Posted on

Der Weihnachtsklassiker Zuhause nachgemacht

In der Weihnachtszeit dürfen gebrannte Mandeln nicht fehlen. Ich zeige euch heute, wie man gebrannte Mandeln ganz einfach selber machen kann. Sie sind wirklich schnell zubereitet und verbreiten einen wunderbaren Duft im Haus. Hübsch verpackt eignen sie sich auch perfekt als kleine Präsente zu Weihnachten. So geht’s:

Zutaten:

  • 200 g Mandeln
  • 110 g Kristallzucker
  • 120 ml Wasser
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Wasser, Kristallzucker, Vanillezucker, Zimt und Salz in eine beschichtete Pfanne geben, verrühren und aufkochen. Wenn das Gemisch kocht, die Mandeln hinzufügen und beim ständigen Rühren darauf achten, dass die Mandeln mit dem Zuckergemisch bedeckt sind. So lange rühren, bis das Wasser verdunstet ist. Dabei immer wieder umrühren, damit der Zucker nicht verbrennt!

Jetzt wird der Zucker trocken. Die Hitze etwas zurückstellen. Anschließend immer weiter rühren, bis der Zucker karamellisiert ist und sich um die Mandeln legt. Die Mandeln glänzen nun. Sobald alle Zuckerkristalle karamellisiert sind, die Mandeln auf ein Backpapier verteilen und abkühlen lassen. Hier ist es wichtig, die Mandeln schön zu verteilen, damit man später keine Klumpen hat.

Ihr könnt nun die fertigen Mandeln schön verpacken und verschenken, oder selber genießen!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen! Eure Lilly

 

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Ähnliche Beiträge

1 Comments

  1. Julia says:

    Yummy

Leave a comment

Your email address will not be published.