Tortillas mit Huhn und Gemüsesauce

Posted on

Leichte und einfache Hauptspeise

Heute zeige ich euch ein Rezept für eine leichte Hauptspeise, die es im Hause Lillytime seit Jahren gibt. Leckerer Teigfladen mit würzigem Hühnerfilet und einer feurigen Gemüsesauce. Natürlich könnte man auch die Tortillas selber machen, aber warum den Aufwand betreiben, wenn es von Santa Maria bereits so gute Weizentortillas gibt. Hier kann man zwischen drei verschiedenen Größen (small, medium, large) wählen.

Tortilla, Taco, Burrito oder Fajita?

Laien sehen in den Begriffen ein und dasselbe Gericht. Es werden zwar bei allen vier Gerichten Tortillas (Teigfladen) verwendet, aber je nach Füllung, Art der Zubereitung und Präsentation gibt es Unterschiede bei allen vier Gerichten. Auch die Tortillaarten unterscheiden sich in Weizen- und Maistortillas.

Die Füllung bestimmt, ob es ein Taco, ein Burrito oder eine Enchilada wird.

Tortillas und Tortillafüllungen

Gefaltete Maistortillas mit Füllung sind Tacos. Weizentortillas mit Füllung, die bereits gerollt sind, nennt man Burritos. Füllt man Weizentortillas selbst am Tisch, nennen sie sich Fajitas. Frittierte Burritos sind Chimichangas. Gefüllte, gerollte und mit Salsa gratinierte Maistortillas heißen Enchiladas.

So, wie werden nun die Tortillas alla Lilly gemacht?

Zutaten für 3 Personen:

Zutaten für die Sauce:

  • 1 kleine Zucchini
  • 250 g Champignons
  • 200 g Iglo Zarte Mischung (Karotten, Erbsen, Mais)
  • 400 g Tomatensauce
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Pizzagewürz
  • 1 TL Sambal Oelek (das verleiht der Sauce die Schärfe, wenn man es nicht gern scharf mag, einfach weglassen)

Sonstige Zutaten:

Zubereitung:

Für die Sauce zunächst die Zucchini waschen und würfelig schneiden. Die Champignons putzen und ebenfalls schneiden. In eine Pfanne etwas Olivenöl geben und Zucchini und Champignons darin braten. In einem Topf die Zarte Mischung mit 2 EL Wasser erwärmen und kurz köcheln lassen, bis das Wasser verdampft. Danach Zucchini und die Champignons dazugeben und salzen. Die Tomatensauce darüber geben und köcheln lassen. Zum Schluss mit Sambal Oelek, Salz, Pfeffer und Pizzagewürz abschmecken.

Während die Sauce köchelt, das Hühnerfilet klein würfelig schneiden, mit dem Faijta seasoning mix würzen und in einer Pfanne braten. Ofen kurz auf 100°C vorheizen und die Tortillas nebeneinander kurz erwärmen. Nun mit mit dem Fleisch füllen und nach Belieben Gemüsesauce draufgeben.

Lasst es euch schmecken!

 

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.