Hotel Lone, Rovinj

Posted on

Die kroatische Halbinsel Istrien ist seit geraumer Zeit ein beliebtes Reiseziel. Die Region entwickelt sich jedoch auch zu einer wahren Feinschmeckerdestination: beste Olivenöle, gute Weine, edle Schinken und Trüffel sind Istriens Aushängeschilder. Istrien war Schauplatz vieler historischer und kurioser Begebenheiten, so gibt es auch kulturell einiges her. Kleine Kiesbuchten, glasklares Wasser, schöne Strände und verspielte Inseln sind charakteristisch für Istrien. Hafenstädte wie Rijeka oder Rovinj tragen das Erbe aus venezianischer Zeit in sich und punkten darüber hinaus mit einladenden Restaurants, coolen Szenelokalen und schönen Hotels. Eines der schönsten und definitiv das modernste ist das Hotel Lone in Rovinj.

EIN MODERNER FÜNF-STERNE-DESIGNTRAUM

Das Fünf-Sterne-Designhotel wurde 2011 eröffnet und gehört zur Hotelgruppe Maistra. Es war das erste Designhotel in Kroatien. Das Hotel hat eine ungewöhnliche Y-Form und erinnert an ein Schiff. Es befindet sich direkt am Meer, neben dem Park Goldenes Horn (Zlatni rt), und ist ca. 20 Gehminuten vom historischen Stadtkern Rovinjs entfernt.

STYLE UND CHARAKTER DES HAUSES

Das stylische Hotel wurde nach Feng Shui konzipiert und ist zugleich funktional und aufsehenerregend. Es spiegelt den gebotenen Luxus in aller Schlichtheit und ist elegant und minimalistisch zugleich. Für alle Designliebhaber ein wahres Paradies! Die Architektur und die Inneneinrichtung im Haus wurden von kroatischen Designern exklusiv für das Hotel Lone entworfen, das nach der kleinen Insel, die aus den meisten Zimmern gesehen werden kann, benannt. Die Inneneinrichtung besteht aus Holz, Stein, Spiegeln, Glaswänden und Stoffen in sanften Farben.

SERVICE UND AUSSTATTUNG

Das Hotel hat sieben Bars und Restaurants, darunter sogar auch ein Sushi-Restaurant und einen Nachtklub. Der Wellness- und Spabereich ist mit Wasserbetten und bequemen Liegen ausgestattet und eine wahre Ruheoase. Es gibt einen beheizten Innenpool mit Süßwasser und einen Außenpool mit Meerwasser. Im Wellnessbereich gibt es einen Fitness-Bereich und einen Friseur. In der untersten Etage des Hauses gibt es einen kleinen Shop und eine kleine Vinothek.

Lone erstreckt sich über sechs Etagen und verfügt über 236 Zimmer (von den klassischen Zimmer bis zu Grand- und Familienzimmern) und 12 Luxus-Suiten. Es gibt sogenannte Jazz-Zimmer, die über private Whirlpools mit Infinity-Effekt verfügen. Wir durften die Lone Bay Suite testen.

ZIMMER

Die klassischen Zimmer sind 33 m2 groß und so wie das komplette Hotel modern eingerichtet. Unsere Bay Suite war wahrlich ein Hoteltraum. Wenn ich ein Hotelzimmer betrete, gehe ich als erstes auf den Balkon und begutachte die Aussicht. In unserer Suite gab es zwei davon! Einen größeren Balkon mit zwei Sonnenliegen und einen traumhauften Blick aufs Meer und die Lone Bucht. Der andere Balkon hatte einen Blick auf den Park und war mit einem Tisch und zwei bequemen Sesseln ausgestattet. An der Suite hat mich vor allem das Geräumige begeistert. Gerade mit Kind, wo man so viel Gepäck mit hat und auch den Kinderwagen irgendwo parken muss, ist Platz einfach Luxus.

Der Wohnbereich ist großzügig, sodass Emily jeden Abend noch herumturnen konnte. Im Wohnbereich befindet sich ein Büro mit Getränken und einer Illy-Espressomaschine. Da ich meinen Kaffee im Bad bei der Morgenroutine und meinen Kamillentee immer vor dem Zubettgehen trinke, finde ich, dass Wasserkocher und Kaffeemaschinen allgemein als Zimmer-Standardausstattung in den Hotels eingeführt werden sollten.

Das Badezimmer hatte sowohl eine Dusche als auch eine Badewanne und genug Abstell- und Stauraum für Kosmetikartikel, was in vielen Hotels nicht so selbstverständlich ist. Zusätzlich zum Badezimmer gibt es eine weitere Toilette, die an den Wohnbereich anknüpft. Es gibt Schiebetüren, mit denen man den kompletten Wohn- vom Schlafbereich trennen kann. Für Familien mit kleinen Kindern ideal, wenn man sich etwas aufs Zimmer kommen lassen und noch mit einem Gläschen Wein auf den Balkon setzen, oder einen Film im Wohnzimmer anschauen möchte. So kann das Kind ungestört weiterschlafen und man muss nicht mit schlafen gehen.

ESSEN UND TRINKEN

Für das kulinarisches Angebot sorgen sechs Restaurants und Bars. Im A-la-carte-Restaurant „L“ gibt es moderne Gerichte mit regionalen Produkten. Weinliebhaber und -kenner werden hier auf ihre Kosten kommen. Die Weinkarte verfügt über 150 erlesene Weine. Im Restaurant „On“ wird gefrühstückt und abends gibt es Show Cooking. Snacks und kühle Drinks gibt es in den verschiedenen Bars.

AUSFLUGSTIPPS

Zu den Ausflugszielen gibt es bereits einen eigenen Blogpost. Was ich noch nicht gemacht habe, jedoch auf meiner To-Do-Liste steht: die Trüffelgegend erkunden. Ich bin nämlich ein ganz großer Trüffelfan. Die unterirdischen Knollen wachsen im Wald von Motovun und im Gebiet um Buzet (wo übrigens der größte Trüffel der Welt gefunden und ins Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen wurde). Man kann dorthin einen Ausflug machen und mit den Trüffelsuchern an Originalstandorte gehen und danach verschiedene Gerichte mit Trüffel verkosten.

IST DAS HOTEL FAMILIENFREUNDLICH?

Ganz klar JA! Es gibt Kinderbetreuung von 10 bis 22 h. Die Räumlichkeiten der Kinderbetreuung sind mit allem, was das Kinderherz wünscht, ausgestattet: Kugelbahnen, Fußballtische, Lego, Barbie, Playstation, Fernseher, Kuschelecken, Bastelstationen. In den Restaurants gibt es auch genügend Kinderstühle.

FAZIT: Alles in allem ein sehr gelungener Urlaub im Hotel Lone.

Vielen Dank an das Lone-Team und Frau Kancelir für den schönen Aufenthalt.

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

2 Comments

  1. Katja says:

    Dieses Hotel hab ich mir schon länger angeschaut, leider war es immer ausgebucht, wenn wir hinfahren wollten!

  2. Familienurlaub im Family Hotel Amarin, Rovinj – Lillytime says:

    […] wir positiv überrascht. Die Rezeption hatte all unsere Daten, da wir letztes Jahr bereits im Hotel Lone, das so wie das Amarin zur Maistra-Gruppe gehört, Urlaub gemacht haben. So dauerte der Check-In […]

Leave a comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.