Perfekten Schnittchen für den Nachmittagskaffee: Hindenburger Schnitten

Posted on

Schnelle Schnitten sind im Hause Lillytime immer willkommen. Diese kleinen, verführerischen und vor allem köstlichen Schnitten werden alle Schleckermäuler und Backliebhaber verzaubern. Ein perfektes Schnittchen für den Nachmittagskaffee. Ich persönlich liebe vor allem die knusprig-nussige Baiserhaube. Viel Spaß beim Nachmachen.


Zutaten Teig:

  • 14 dag Butter (Rama; Thea)
  • 10 dag Zucker
  • 4 Dotter
  • 21 dag Mehl
  • Prise Dr. Oetker Backpulver
  • 1/8 Milch
  • 1 EL Rum
  • 1 Pkg. Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Zutaten Belag:

  • 4 Eiklar
  • 16 dag Zucker
  • 7 dag geriebene Walnüsse
  • 7 dag Kokosette
  • Marillenmarmelade zum Bestreichen (fein passiert)

Zubereitung:

Für den Teig die angegebenen Zutaten verrühren, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 170° C halbfertig backen. Mit etwas Marmelade bestreichen. Eiklar aufschlagen. Die restlichen Zutaten für den Belag einrühren. Masse auf den halbfertigen Kuchen streichen und fertig backen.

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.