Strawberry French Toast Roll Ups

Posted on

Der Duft von Zimt, eine leckere Karamellkruste und eine fruchtig-cremige Füllung – so kann man in den Tag starten.. Was gibt es schöneres, als am Wochenende lange auszuschlafen, in den Tag zu leben und ausgiebig zu frühstücken? Neben der klassischen Variante, die auch absolut lecker ist, haben wir letztes Wochenende meine neue Lieblingsvariante des French Toasts probiert – Das Ergebnis war himmlisch süß.. heart

Hier das Rezept:


Zutaten für 2 Personen:

  • 6 Sandwichtoast-Scheiben (man kann hier auch Tramezzini-Brot nehmen)
  • 2 Eier
  • 1 Schuss Milch
  • ca. 150 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • ca. 50 g Erdbeeren
  • ca. 75 g Frischkäse (statt dem Frischkäse kann man Nutella nehmen)
  • etwas Butter zum Braten
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Die Rinde der Toastscheiben vorsichtig abschneiden und die Scheiben mit dem Nudelholz plattrollen. Diese werden nun jeweils mit etwas Frischkäse bestrichen und mit etwas Zucker bestreut. An das Ende jeder Scheibe werden ein paar der Erdbeeren gesetzt. Danach die Toastscheibe fest aufrollen, bis ein Röllchen entsteht. Durch den Frischkäse haftet diese ziemlich gut und rollt sich nicht wieder auseinander.

Nun werden zwei Schüsseln benötigt. In einer werden die Eier mit einem Schuss Milch verquirlt und in der anderen wird der Zucker mit dem Zimt vermischt.

Die Toaströllchen werden zunächst in der Eimischung gewendet und anschließend im Zimtzucker-Gemisch gerollt, bis sie gleichmäßig ummantelt sind.

Anschließend die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen darin braten. Diese werden nun bei mittlerer Hitze vorsichtig von jeder Seite angebraten, bis sie rundum eine goldbraune Farbe erhalten. Der Zimtzucker karamellisiert in dieser Zeit und wird leicht knusprig.

Sobald die Strawberry French Toast Roll Ups fertig sind, auf einen Teller legen und mit etwas Puderzucker servieren.

Mahlzeit!

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.