Kürbiscremesuppe

Posted on
Kürbiscremesuppe - CookProcessor

Der Winter ist da und mit ihm wieder die Zeit für herrlich aromatische Cremesuppen. Sie wärmen schön von Innen und lassen sich so vielfältig variieren. Heute trifft würzig-süßer Kürbis auf cremige Sahne: Das Basisrezept für eine Kürbiscremesuppe ist schnell zubereitet und wird nach Belieben verfeinert. Gibt man beispielsweise Koriander, Limetten und Ingwer hinzu, bekommt die Kürbissuppe eine asiatische Note.


Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Bio-Hokkaido-Kürbis (1 kg)
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Schlagsahne
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Kürbis waschen, teilen, entkernen und das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden. Den Kürbis ungeschält verarbeiten, da hier auch die Schale essbar ist. Butter  in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten und anschließend den Kürbis kurz mitdünsten. Mit Suppe ablöschen und solange köcheln lassen, bis die Kürbisstücke weich sind. Schlagobers zugießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss mit einem Stabmixer pürieren.

Die Kürbiscremesuppe mit Kernöl verfeinern und mit Kürbiskernen bestreuen. Mahlzeit!

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Letzte Artikel von Lilly (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.