Mole West, Neusiedl am See

Posted on

Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr.

– Mole West

..Mole West ist seit Jahren mein Lieblingslokal am Neusiedler See. Traumhafte Lage, wunderschöne Sonnenuntergänge, ausgezeichnete Weine und gutes Essen machen es einem nicht schwer, diesen Ort zu lieben.

„.. ein bisschen Kalifornien, Sylt oder Bretagne. Das Cabrio gesattelt und hinausgeritten zum Strandbad in Neusiedl. Treffpunkt der Poloshirt-Träger und ihrer blonden Schwestern. Die Küche eignet sich hervorragend für derlei Maskeradenspiele, denn sie verleiht dem Ort das notwendige kosmopolitische Etwas, das schon die Architektur andeutet. Der Sonnenuntergang ist ja wahrscheinlich selten wo schöner.“  – Gault Millau, 2013

Die Speisekarte bietet regionale und „exotische“ Speisen, wobei das Preisniveau gehoben ist. Frühstücken kann man von 9 bis 11 Uhr. Hier gibt es auch die Möglichkeit einen Picknick-Korb für Zwei (Römerquelle Fl. 0,33 l oder 2 Carpe Diem Fl. 0,25 l, Wildwurst, Wildschinken, Käse, Oliven, Baguette, 1 Tafel Zotter-Schokolade) zu bestellen und diesen auf einem Boot am See zu essen (Kosten für den Picknickkorb € 38,-).

Fazit: Natürlich gibt es in der Umgebung preisgünstigere Lokale, aber wer gutes Essen und außergewöhnliche Atmosphäre schätzt, ist hier bestens beraten!

Lilly

Das Leben nicht nur zaghaft kosten, sondern hingebungsvoll genießen. Spüren, wie gut sich die sanfte Brise im Haar anfühlt – und dann barfuß in die Fluten laufen und mit jeder Faser eintauchen.

So ist mein Leben. Und so ist mein Blog. Gutes Essen, tolle Locations, stylishe Outfits. Und natürlich das Beste für mein Baby.

Ähnliche Beiträge

0 Comments

Leave a comment

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.